Beiträge von Sicil i Undómê

    Selbst getrunken hab ich es nicht, aber es hat nicht lange gedauert.


    Ich hatte mal einen Four Horsemen:

    Jack Daniels

    Jim Beam

    Johnnie Walker

    Und José irgendwas, ein Tequila


    Da war Filmriss!

    so, hatte bei der Hausarbeit (Schwiegermutter kommt heut abend zu Besuch) Zeit zum nachdenken, Nostalgie ist doch was feines. Ich musste mit Wehmut an Willi den Edeaner denken, mein erster Chara, oder Kerry, der sicherlich hier im Sternemeer im Kerker sitzt. Ich muss doch das ein oder andere mal echt lächeln.


    Sicil is ja nun auch kein unbeschriebenes Blatt...


    *verträumt guck und Versuch, nicht ans Kaffeemonster zu denken...*

    Ich muss zugeben, ich war tatsächlich gerade sehr nah am Wasser, und nicht nur weil ich an der Nordsee wohne.


    Es wurde erst akut, als ich Facebook boykottiert habe, da hatte ichvgar keine Info mehr...


    Hach, that made my day!

    :bounce::knuddel:


    Ich hab euch vermisst!


    Ich musste immer mal wieder an euch denken hab aber zuviel um die Ohren gehabt...

    Klassenlehrer sein und so... :))


    *mit Tränchen in den Augen in Valeas Arme schlurf* :blush:

    junge Junge, bis ich mein Passwort wieder hatte, hat ungefähr zwei Stunden und eine Sperrung gebraucht...


    *verlegen aus dem Schatten tret*


    Darf ich noch mitmachen, ich hab ja...


    * an den Fingern abzähl, angestrengt guck*


    Sechs Jahre.... Glaub ich....


    Im RL festgehangen


    *betreten den Kopf gesenk halt und von unten auf Schelte wart*

    *Die versammelte Runde angrins und das Kafeemonster dies ansehen, so tu, als wolle man daran vorbeigehen und dann von hinten das Wasser aufdreh. sich an den Kupferröhren festhalt und das Bocken des Monsters ausreit. in einer Dampfwolke verschwindet und mit zerrissenen Kleider und einem Tablett traumhaften Kaffees aus der Wolke erschein*


    Ich wünsche euch ne gute Nacht, der Kaffee is zum Frühstück noch heiß. :D:knuddel:

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Valea!


    Ehre wem Ehre gebührt. Ich muss sagen, ein bischen neidisch bin ich schon, schreiben wollte ich auch immer, hab aber nie mehr als zehn Seiten zustande gebracht. Jetzt bringe ich Kindern sinnentnehmendes lesen bai und versuche sie aufs Leben vorzubereiten, ohne dabei selbst verrückt zu werden. :D
    Ihr wisst ja, Neid muss man sich verdienen, und ihr wisst von wem es kommt. :hug:


    Hallo zusammen, danke für den Weckruf, Michelle. Ich brauch sowas, sonst schläft meine Partizipation ein, wie ihr natürlich wisst. :(


    Grüße an alle neuen!
    Ich sollte meinen Titel ändern in Sicil der Wanderer...oder der wandernde Wiederkehrer...
    der wandernde möchtegern Held/ Verpisser..... ach, egal!


    *Das Kaffeezimmer durch die geheime Tür verlass, mit viel Elan die Rumpelkammer umräum und das Kaffeemonster mit einer Taschenlampe aus dem Winterschlaf weck...* *gg*


    Schön von euch zu hören und schön immer wieder hallo sagen zu dürfen.

    Hallöche Popöche!


    Ostern vorbei, Besuch bei Muttern rum... (zum Glück)
    Sonne wieder wech...
    Regen wieder da...


    Lebbe gehd waider!


    *nen Groggzusammenbastel und in ner Ecke schlürf*


    *murmel* Rum muss, Wasser kann... *murmel*

    ich steh auf Geschenke selbst machen, aber das Problem ist, die Geschenkideen finden is gut, die termingerechte durchführung is scheiße.


    Ich hab immer noch ein Geschenk von LETZTES Jahr zum fertigmachen zuhause. und schon wieder ideen für dieses Jahr.


    Ich bin zynisch, weihnachten hat für mich den Reiz nie so gehabt, wie in Familien, in denen Wert darauf gelegt wurde. Bei uns gabs essen, dann Geschenke, dann fernsehen. Das erste Weihnachten von Biggi bei uns hätte fast dazu geführt, dass sie alleine nach hause fährt. Sie ist ein Weihnachtsmensch, wir haben auch einen Baum, jedes Jahr.


    Wenn man nachwuchs hat ist das alles auch wieder andrs, aber der rest war, auch wenn es zynisch klingt todernst gemeint. Verwandtschaftstreffen sind immer...schwierig. Das hat sich irgendwie in Richtungen entwickelt die nicht so schön sind und das Gefühl, dass alle MÜSSEN und keiner WILL ist greifbar.


    Schönen Sonntag zusammen! :hug: ;)

    Ihr kauft jetzt schon Geschenke... seid ihr NERDS!!!


    Weihnachtsgeschenke kauft man dieses Jahr traditionel am 21.12. oder für die Mutigen am 23.12.


    Da kommt doch erst die richtige Weihnachtsstimmung auf, überfüllte Kaufhäuser, genervte Menschen, leere Regale, das Gefühl am nächsten Tag geht die Welt unter, weil die Leute Vorräte für sieben Wochen kaufen. Das schielen auf die Diätpillen für nach den Feiertagen, wenn die genervten, dann dicken Menschen merken, dass die Vorräte, die für sieben Wochen hätten reichen müssen doch nur bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag gereicht haben und keine einzige Hose mehr passt. Die Familie die am einzigen Termin im Jahr zu Besuch kommt und nach fünf Minuten am liebsten wieder hinauskomplementiert wird, weil sie sich verhalten wie offene Hose und den schön geplanten Heiligabend durcheinander bringen. Der Stress den man sich macht, weil man, wenn die Familie nicht da ist, man doch nicht von ihnen wegkommt, da man ja organisieren muss sie zu besuchen, wenn sie den nicht kommen. Die langen Gesichter, weil man bei den Schwiegereltern zuerst war und nicht bei den Eltern. Die verhaltene Freude über die grandiosen Gewinne, die man bei der Weihnachtseinkaufkaufhaustombola für die Verwandschaft mit seinem Leben gegen die anderen Weihnachtsmuffel verteidigt hat. Die Blumenvasen, die im Schrank stehen und darauf warten pottenshässliche Aufwartung zu machen, weil letztes Jahr nur noch Blumenvase zu bekommen waren. Der Platz, den man in Schränken macht um die "Geschenke" zu verstauen, damit man sie nur einmal im Jahr sieht UND die Organisation der Geschenk zum weiterschenken, damit man sich nicht die blöße geben muss ein erhaltenes Geschenk an den gleichen Verwandten zu schenken. (letzteres ist sehr peinlich, weil es mir schon mal passiert ist...)


    Weihnachten rocks!