Kaffeezimmer Reloaded

  • Wenn ich mich recht erinnere hast du Papyrus zum Schreiben verwendet, oder? Ist das noch so (falls dem so war) oder hast du etwas besseres gefunden?


    *valea anfeuer* Du schaffst das!

  • Wenn ich mich recht erinnere hast du Papyrus zum Schreiben verwendet, oder? Ist das noch so (falls dem so war) oder hast du etwas besseres gefunden?


    *valea anfeuer* Du schaffst das!

    Ne, ich bin so an Papyrus gewöhnt, dass bei mir nichts anderes mehr geht. Ich hab Scrivener probiert, weil das auch eine Tablet Version hat, aaaber ... da fehlt mir zu viel. Ich bin zu festgefahren mittlerweile.


    Und jahaa, zumindest mein Pensum ist geschafft. *schnauf*


    *guckt ängstlich nach der Rauchbombe*

  • *Sowie sich der Rauch schnell im Kaffeezimmer ausbreitet, flitzt ein Seelenwandler durch den Raum auf die Badewanne zu und zerrt einen Hai aus dem Pool um ihn hineinzuwuchten und gibt Fersengeld*


    Dankeeee! Ich revangiere mich!

  • Was hat denn dieses Papyrus an Vorteilen (grob) gegenüber z.b. Word? (Ja ich weiß einfach alles, weil Word der Teufel gemacht hat um uns alle in den Wahnsinn zu treiben, aber so als noob hab ich kein anderen Vergleich.)

    Naja, es ist halt sehr auf Bücher schreiben getrimmt. Du hast Charakterdatenbanken, die dann die Namen im Text mit den Daten verlinken (welche Augenfarbe hat XY?!), es gibt den Navigator, in dem Du eben die Kapitel einzeln anwählen kannst mit allen möglichen Daten. Es gibt das Klemmbrett für Notizzettel, so ein Brainstormingdings ... dessen Namen ich vergessen habe ... Denkbrett nennen sie es. Und dann eben den integrierten Duden, der die fiesen Fehler schon gleich raushaut (oder eben falsch verbessert ...) und ... boah ... haufenweise Zeug wie Stilanalyse, usw. Also halt schon viel, was beim Bücher schreiben hilft.

    Ich hab hier ein halbwegs brauchbares Foto: https://www.facebook.com/Miche…ha-Weber-213297518701973/ - es ist in der Hinsicht halt brauchbarer und komfortabler als Word, weil es auch gleich die Schreibfähigkeiten trainiert. Mir hat es sehr geholfen, meine Problemstellen zu enttarnen.


    Edit: Ok. Das Foto wollte nicht.:rolleyes: Das vielleicht: https://www.facebook.com/21329…189444550/?type=3&theater

  • Oh, dass das gleich die Charaktere verlink und dazu ne Datenbank hat ist mal wirklich eine gute Idee. Die Hälfte vergisst man doch gerne wieder und dann sucht man sich zum Schänzchen.

    Muss man die Charakterdatenbank selbst anlegen, also extra händisch befüllen oder kann man das auch irgendwie im Schreibfluss mitmarkieren. Also ist das komfortabel gelöst, ohne dass es einen ausbremst, oder muss man sich dafür nochmal extra Zeit nehmen? Aber schon alleine, dass man um kurz was wissen zu wollen nicht hin und her springen muss klingt super.

    Das klingt alles in allem tausendmal besser als Word. Und so ein
    bisschen Fehler beim Schreiben aufzeigen ist nie verkehrt, da kommt man ja
    sonst nicht drauf.

  • Also Du musst das vorher anlegen. Ich setz mich immer vorm Schreiben hin - also am Anfang - und arbeite die wichtigsten Charaktere aus. Das ist dann so eine Maske, die Du anpassen kannst und da gibt es verschiedene Felder von Aussehen bis Innenleben und die füllst Du eben aus. Ich finde es manchmal nervig, dann halt wieder nützlich, weil Du Dir Fragen stellst, die Du Dir normal nie stellen würdest und die weiter führen. Warum hat XY eine Narbe? Woher kommt die, usw. Warum schleppt er Gegenstand XYZ mit sich rum ... das ist doch ganz nett manchmal, um in die Tiefe zu gehen.


    Örm ... wo is denn der Hai hin? :oh:

  • Moin moin! Frisch und wach aus dem Nachtdienst... (nicht) XD

    I see your monsters I see your pain
    Tell me your problems I’ll chase them away
    I’ll be your lighthouse
    I’ll make it okay
    When I see your monsters
    I’ll stand there so brave
    And chase them all away

  • Jaaa endlich etwas kühler!!! Hab heute im Nachtdienst mal nicht durchgehend geschwitzt dank offener Fenster im ganzen Stockwerk XD

    I see your monsters I see your pain
    Tell me your problems I’ll chase them away
    I’ll be your lighthouse
    I’ll make it okay
    When I see your monsters
    I’ll stand there so brave
    And chase them all away

  • Ich hab tatsächlich heute Nacht auch mal gefroren - was gleichbedeutend ist mit: endlich mal nicht vor Hitze eingegangen.


    *werkelt am forum*